Buchpräsentation und Lesung von und mit Waltraud H. Alberti, Alonissos/Bonn

Dienstag, 24. Januar 2012, 19:30 h
Internationale Begegnungsstätte, Quantiusstraße 9, 53115 Bonn

„Garten der Götter“
Pflanzen am Mittelmeer: Heilkraft, Mythos, Geschichten & Rezepte

„Es war November, die Sonne schien, man konnte baden gehen, das Heidekraut blühte … Ich war fasziniert von den Farben der Landschaft, von den Düften der Natur.“ So erinnert sich Waltraud Alberti an ihren ersten Besuch auf der griechischen Insel Alónissos Ende der 1980er Jahre. Ein paar Jahre später gab sie ihre Arbeit in Deutschland als Lehrerin auf und zog auf die kleine Sporaden-Insel, auf der sie nun seit fast zwei Jahrzehnten lebt. „Vom kleinen Garten am Haus hinaus in den großen Garten des Mittelmeeres! Mit Wissen, Erfahrung und Liebe zeichnet sie 48 Porträts von Wildgemüse, Gewürzkräutern und Früchten, die sie in Griechenland studiert und ganz aus der Nähe kennen gelernt hat. Sie zeigt, wie man sie sammelt, aufbewahrt, zubereitet. Waltraud Alberti macht diese Pflanzen plastisch: durch Abstecher in die Mythologie, in die Heilkunde, durch persönliche Geschichten und Rezepte. Jeder Seite ihres Buches entströmen Düfte des Mittelmeeres, Aromen des Südens – ein sinnlicher, lehrreicher und kulinarischer Streifzug durch die Wunderwelt der mediterranen Flora“ – schreibt die Athener Griechenland Zeitung, im deren Verlag das schöne Buch soeben erschienen worden ist.

Veranstalter: Deutsche Hellas Gesellschaft für kulturelle Zusammenarbeit in Europa

www.deutsche-hellas-gesellschaft.de, info@deutsche-hellas-gesellschaft.de