Der Beauftragte für die Deutsch-Griechische Versammlung, Herr Hans-Joachim Fuchtel, Parlamentarischer Staatssekretär bei der Bundesministerin für Arbeit und Soziales

Fuchtel: Know-How Partnerschaften weiter im Aufschwung!
Dritte Deutsch-Griechische Versammlung (DGV III) 15. und 16.11.2012 in Thessaloniki
Über 100 deutsche und griechische Bürgermeister kommen

 

Der Beauftragte der Bundeskanzlerin für die Deutsch-Griechische-Versammlung und

Parlamentarischer Staatssekretär Hans-Joachim Fuchtel teilt mit:

„Die DGV III gewinnt an Dynamik. Deutlich über 300 Teilnehmer werden erwartet, davon
allein mehr als 100 griechische und deutsche Bürgermeister!

Der Wert dieser konkreten Zusammenarbeit auf kommunalpolitischer Ebene wird mehr
und mehr erkannt“.

Die Freundschaft zwischen Griechen und Deutschen hat gerade in schwierigen Zeiten
Bestand. Seit der DGV II im November 2011 in Thessaloniki hat sich sehr viel in Richtung
bilateraler kommunaler Partnerschaften entwickelt. Es wird allerorten Know-How
ausgetauscht und an praktischen Herausforderungen gearbeitet. Diese Arbeit hat Bundeskanzlerin Angela Merkel jüngst in ihrer Regierungserklärung zu Griechenland gewürdigt.

Am 15./16.11.2012 lädt Bürgermeister Boutaris zur Dritten Deutsch-Griechische
Versammlung nach Thessaloniki ein. Die weit über dreihundert Teilnehmer – griechische
und deutsche Bürgermeister, Experten, Vertreter der Zivilgesellschaft und der
Zentralregierung in Athen, vertreten durch Innenminister Stylianidis – werden nicht nur
Bilanz ziehen, sondern vor allem die Ergebnisse der Fachkonferenzen und Begegnungen
nutzen, um nach vorne zu schauen und ganz konkret die Modernisierung der Kommunen
in Griechenland weiter voranzubringen.

Fuchtel: „Auf der DGV III werden wir das Potential und die Chancen der Know-How
Partnerschaften deutlich machen. Hier kann ein echter Beitrag auf dem Weg aus der krise
zum Wohl der Menschen geleistet werden. Es ist Europas neue Perspektive, in der sich
Bürgermeister und Bürger befreundeter Länder mit Experten zusammentun um die
Zukunft anzupacken.“

Am Rande seiner Teilnahme auf der DGV III wird PStS Fuchtel weitere Termine im Raum
Thessaloniki, u.a. auch in den Gemeinden Oreokastro und Sochos-Langadas (seit 19
Jahren in einer Partnerschaft mit Berlin Steglitz-Zehlendorf), sowie der
Schulungseinrichtung des Verbandes der freiwilligen Feuerwehren Griechenlands
wahrnehmen.

Fuchtel: „Bürgermeister Boutaris und ich laden die Deutschen Medien gerne ein, an der
DGV III teilzunehmen“

 

Bei Interesse, auch an einer eventuellen Begleitung des Besuchsprogramms des
Beauftragten, wenden Sie sich bitte baldmöglichst an: KS-DGV@bmas.bund.de
(Team: Nicole Matuschek 030 18527-3635, Mona Sinno -2992, Dr. Michael Wimmer -6740).