Eco Zakynthos – Geheimtipp für Radfahrer

Die Insel Zakynthos bietet Radfreunden ideale Bedingungen zu jeder Jahreszeit. Der ökotouristische Verband eco Zakynthos liefert dazu auserlesene Produkte und perfekte griechische Gastfreundschaft.

Zakynthos/Potsdam 14.01.2013 – Die 21 Mitglieder des Netzwerkes eco Zakynthos haben in Zusammenarbeit mit lokalen Radexperten ein spezielles Radtourenprogramm erarbeitet. Bewegung in der Natur in Kombination mit Wohlfühlwohnen, gesundem Essen, ausgewählten regionalen Produkten verspricht wahrhafte Regeneration für Körper, Geist und Seele.

„Wir wollen Zakynthos zum ganz besonderen Geheimtipp bei Radurlaubern machen. Von unserem Konzept wollen wir auch renommierte Radreiseveranstalter überzeugen“, verrät Dimitris Therianos, Präsident von eco Zakynthos. Ideale Radurlaubsperioden sind die Monate zwischen September und Mai, wenn das mediterrane Wetter angenehm mild ist. Die Radtouren werden von Michalis Demetis geführt. Die Radtouren variieren nach Gruppengröße (max. 6 Personen) und Schwierigkeitsgrad für Hobbybiker oder erfahrene Radsportler und Mountainbiker. Aktuell  werden 10 unterschiedliche Radtouren mit insgesamt rund  150 km Länge angeboten.

„Aufgrund der positiven Erfahrungen der letzten Jahre sind wir davon überzeugt, dass unser Radtourenkonzept sehr attraktiv ist“, erklärt Michalis Demetis von Zante Bicycle Treking Tours. „Wir führen unsere Gäste durch Pfade und Bauernhöfe, die nicht jedem zugänglich sind. Die Radwege führen über ruhige asphaltierte Straßen, aber auch über Schotterpfade. Unterwegs erklären wir die Kräuterarten, genießen ihren Duft, nehmen Oregano oder Thymian mit für zu Hause. Wir halten an versteckten Stränden und nehmen ein erfrischendes Bad. Oder wir halten an landschaftlichen Bauernhöfen und genießen den lokalen Käse zum Beispiel von der „Käsefabrik Bastas“ mit einem Glas Wein“ setzt Michalis fort.

Die Radstationen, die auch einen Reparaturservice bieten, befinden sich an unterschiedlichen Standorten auf der Insel, so dass man auch schnell und flexibel zusätzliche Fahrräder liefern kann. Die hochwertigen Fahrräder sind vom Typ Trekking 28» mit 21 Schaltungen (Baujahr 2012) bzw. Mountainbikes  29» (Baujahr 2013) mit 24 und 27 Schaltungen. Die Zahl der Teilnehmer sind je Tour auf 6 Personen begrenzt. Grund ist, dass die Guides eine besonders hohe Betreuungs- und Servicequalität gewährleisten möchten.

Die Kombination ist tatsächlich einzigartig: Eine tolle Landschaft, gute Radwege und professionelle Betreuung durch Radexperten auf der einen Seite. Herausragende griechische Gastfreundschaft, erstklassige Unterkünfte, ausgewählte Traditionstavernen und Bauernhöfe auf der anderen Seite. „Lass uns zusammen radeln!“, sagt Michalis zwinkernd.

Detaillierte Beschreibungen der Touren sowie Fotomaterial finden sich zum Download in deutscher Sprache auf der Website von eco Zakynthos http://www.zakynthos-eco.com/de/presse/geheimtipp-für-radfahrer.

Redaktions- und Pressebüro:
Stefanis Marketing Consulting GmbH
Parzivalstr,. 17a, 14476 Potsdam