Liebe Griechinnen, liebe Griechen,

von ganzem Herzen wünsche ich Ihnen und Ihren Familien ein frohes, glückliches Osterfest.

Wir feiern in diesen Tagen die Auferstehung Jesu Christi und die Freude darüber vereint alle Christen.

Griechen und Deutsche werden sich an diesen Tagen besonders ihrer Gemeinsamkeiten bewusst, auch wenn die einen meist Protestanten und Katholiken sind, während die anderen der griechisch-orthodoxen Kirche angehören. Selbst wenn unsere Riten unterschiedlich sind, so teilen wir doch die Hoffnung auf das ewige Leben und unseren christlichen Glauben miteinander. Das ist eine Stärke, die wir uns immer vor Augen führen sollten.

Gerade in Zeiten wie diesen, in denen besonders viel Solidarität zwischen den Mitgliedstaaten der Europäischen Union erforderlich ist, sollten wir uns bewusst machen, was uns Europäer verbindet. Wir sind mehr als eine Interessengemeinschaft, um wirtschaftliche Ziele zu erreichen. Europa ist für mich eine Vereinigung mit gemeinsamen Werten, die auf dem Christentum basieren. Es freut mich, dass viele Griechen und Deutsche auch diese Überzeugung miteinander teilen. Sie ist ein Fundament, das unserer Freundschaft Beständigkeit verleiht.

Frohe Ostern und alles Gute wünscht Ihnen

Ihr Friedrich G. Conzen

Bürgermeister der Landeshauptstadt Düsseldorf