20 Jahre Amt für Internationale Beziehungen.
Ein Fest der Farben, Völker u. Kulturen.

Vor gut 20 Jahren wurde aus einer kleinen Abteilung des Bürgermeisteramtes das eigenständige „Amt für Internationale Beziehungen der Stadt Nürnberg“ – eigentlich schon Grund genug, um kräftig zu feiern, doch es gibt einen weiteren festwürdigen Anlass: Der Umzug des Amtes in das Heilig-Geist-Haus und die damit einhergehende Schaffung vom „Internationalen Haus Nürnberg“. So möchten wir mit allen, die uns in den letzten Jahren und Jahrzehnten geholfen haben, „Nürnberg International“ zu machen und mit allen, die einfach neugierig sind auf Kulturen und Partner jenseits unserer Landesgrenzen, am Samstag, 21. Mai 2011, von 12.00 Uhr bis 22.00 Uhr, auf dem Hans-Sachs-Platz ein buntes, fröhliches Fest feiern. So sind u.a. Musik und Tanz aus verschiedenen Ländern, ein Markt der Partnervereine und kulinarische Spezialitäten vorgesehen. Auf kleine Besucher/innen wartet ein Kinderprogramm, und im Foyer des Heilig-Geist-Hauses können Ausstellungen besichtigt werden.

Wir erwarten Sie.

«Philos» e.V.
Für den Vorstand
Sotiris Xognos