Persönliche Ausstellung von Evmorfia Ghika Rahouti in Zürich

Die Galerie Karouzou in Zürich, die als eines ihrer Ziele die Förderung griechischer Künstler im Ausland verfolgt, präsentiert am Donnerstag, den 23. August 2018, die neue Serie von Collagen von Evmorfia Ghika Rahouti.
Die Ausstellung trägt den Titel «Eco-Visual Approach».
Die griechische Künstlerin lebt und arbeitet seit sechs Jahren in Lugano und dies ist ihre vierte Einzelausstellung in der Schweiz mit sozialen und ökologischen Inhalten.

Über die Kunstwerke der Ausstellung sagt der akademische Lehrer, Architekt und ehemalige Professor der Abteilung für Malerei der Schule der Schönen Künste von Rom, Prof. Nunzio Solendo:
«… Die Collagen von Evmorfia Ghika Rahouti können durch effektive und hohe Kreativität, Freiheit, Emotionen, dynamische Farbgebung, Originalität, komplexe Darstellung und griechisch-mediterrane Kultur beschrieben werden. Die Konzeption der Idee und ihrer Kreation wurden aktiv in der urbanen Realität von Lugano erlebt, mit expressiver Harmonie einer scheinbaren Abstraktion, mit Geschick und Beherrschung der «Visuellen Kunst». Entstanden sind Landschaften, die Phantasie zum Leben erwecken»

Evmorfia Ghika Rachouti, in Griechenland geboren, studierte Malerei an der Akademie der Schönen Künste in Rom und Venedig und spezialisierte sich auf die Restaurierung von Kunstwerken im «Opticio delle Pietre Duré e Laboratori di Restauro, Florenz».
Sie hat in zahlreichen Gruppen- oder Einzelausstellungen und internationalen Kunstsammlungen auf der ganzen Welt ausgestellt. Sie ist offen für neue Trends, sie benutzt Maltechniken kombiniert mit Collagen und sie experimentiert mit verschiedenen Materialien und verschiedenen Medien wie Fotografie, Installationen und neuen digitalen Kunstmedien.
Ihre Arbeiten bekennen sich zum harmonischen Zusammenleben mit der Natur und der gegenseitigen Abhängigkeit aller im Universum, mit Themen, in denen ihre griechische Herkunft erkennbar ist, die klassische Ausbildung, ihr künstlerischer Werdegang in der visuellen Kultur Italiens, sowie ihr interkultureller Kontakt mit anderen Orten und Menschen. http://evmorfiaghikarachouti.blogspot.com/p/cv.html
Exhibition opening: Thursday, August 23, 2018, at 17:00-20:00
Duration of exhibition: from 23 August to 4 September 2018
Opening Hours: Tuesday to Friday 14:00 – 18:00 Sat, Sun & Monday Closed

Gallerie Karouzou
Kernstrasse31, Anwandstrasse, 8004 Zürich