Der erste TEMPEL MARATHON anläßlich des 2500. Jahrestages der Schlacht von Marathon, zu Ehren der 2500 jährigen Geschichte der Demokratie und zu Ehren des Tages der Deutschen Einheit am 3.10.2011 wurde zu einem vollen Erfolg.

135 Läufer kämpften sich durch die außergewöhnliche Herbsthitze und überwanden bei 4 Rundläufen jeweils anspruchsvolle 97 Höhenmeter. Zahlreiche Besucher begleiteten das Geschehen beim Start und beim TEMPEL MUSEUM wo die Staffelübergabe und der Zieleinlauf waren.

Sieger wurde Patrick Zimmermann aus Amberg. Der älteste Teilnehmer, der 73 Jahre alte Aristotelis Kakogeorgiou, reiste extra aus Thessaloniki an – er lief in einer nachempfundenen griechischen Rüstung wie ihn die Marathonkämpfer getragen hatten. Alle Läufer werden auf einer Stele auf dem Bauplatz der zukünftigen GLPTOTHEK Etsdorf verewigt, die Sieger mit Foto. Beim anschließenden Bayrisch-griechischen Freundschaftsfest fand der Lauf bei Ouzo und Zoiglbier seinen Ausklang.

Mehr Fotos gibt es unter www.tempel-marathon.de.

Der nächste TEMPEL MARATHON soll wieder zum Tag der Deutschen Einheit, am 03.10.2012 stattfinden.